Eisring Süd


Am
7. Oktober 2009 überreichte unsere Bürgerinitiative 1.928 Unterschriften - von Personen die sich gegen die Umwidmung des Eisring Süd von "ESp" (Erholungsgebiet, Sport- und Spielplatz) in Bauwohnland aussprechen - an die MA 21b.


Trotzdem wurde mit den Stimmen der SPÖ Mandatare die Flächenumwidmung in Bauland beschlossen.



Die Vorschläge der Oppositionsparteien - wie z.B. ein Schulneubau - wurden von der SPÖ nicht angenommen. 

Im Herbst 2015 hat der Gemeinderat die Sanierung des Areals, mit den Neubauten einer Sport- und Fun-Halle, von Wohnungen und eines Supermarktes erneut beschlossen. 

Mit der Folge, die Wohnbauten sollen auf der Fläche des Eisringes entstehen; Sport- und Grünanlagen wird es nur mehr im stark verkleinerten Ausmaß geben.

In den letzten Jahren wurden in diesem Gebiet rund 1.000 Wohnungen neu gebaut und weitere - Coca Cola Gründe, Viola Park, Verteilerkreis Favoriten - sind geplant. Die nach hierher ziehenden Bewohner haben mit Sicherheit ebenfalls ein Bedürfnis nach Sport- und Bildungsstätten.

Ständig wird davon geredet unsere Kinder sind zu dick, sitzen nur vor dem Computer, bewegen sich zu wenig; es drohen Haltungsschäden, Aggressivität und geistige Inaktivität.

Rechtzeitig in eine sportliche, gesunde Freizeitgestaltung zu investieren, erscheint sinnvoller, als Steuergelder für vermeidbare körperliche und soziale Rehabilitation aufzuwenden.

Schließlich gilt Sport als Prävention gegen zukünftige Krankheiten.

Daher wäre es noch dringlicher den Sportplatz Eisring Süd zeitgemäß zu sanieren und zur Gänze dem Sport bzw. der Allgemeinheit zu erhalten. 

Derzeit sind folgende Fragen offen: 

.) Wie ist der aktuelle Wissensstand beim "neuen" Eisring Süd.

.) Inwiefern wird durch die - Kontaminierung bedingte – erforderliche Anpassung das geplante Gesamtprojekt verändert.

.) Wie wird auf die in diesem Areal angesiedelten Feldhamster Bedacht genommen, die international zu den strenggeschützten Tierarten zählen und auf der roten Liste als gefährdet eingestuft sind.

.) Welches neue Verkehrskonzept wurde ausgearbeitet, das die in den letzten Jahren in dem Gebiet um den Eisring Süd zahlreich erbauten Wohnungen mit einbezieht.

.) Wann bzw. in welcher Form wird die Bevölkerung über die geänderten Bebauungspläne und den weiteren Zeitplan informiert.

                                                            Zur weiteren Information:

           www.dorfwiki.org/wiki.cgi?Triesterviertel/PlattformAktivit%e4ten/EisringArealPlanung

                                               Mach mit Tagebuch - Unser Triesterviertel:

                                  www.dorfwiki.org/wiki.cgi?Triesterviertel/MachMitTagebuch

                                                                         Kontakt:

                                                          office@sos-eisring-sued.at